Systemische Termine
Systemische Termine 

Welche Verbindung kann es zwischen Stottern und systemischer Arbeit geben?

Ich stottere seit dem ich denken bzw. sprechen kann, mal mehr mal weniger. Ich habe jedoch mit den Jahren und besonders in den vergangenen vier Jahren bemerkt, wie intensiv die Synergie-Effekte von einer logopädischer Behandlung, Selbsthilfe und systemischer Arbeit sein können.

Meist sind es die psychosozialen Erlebnisse die uns stotternde Menschen am meisten belasten, als die reine Sprechflussstörung.

Das Bearbeiten meiner Stottersymptomatik mittels systemischer Tools hat mir geholfen, mich immer besser mit meinem Stottern anzunehmen. Dies wiederum hat dazu geführt, dass ich mich in herausfordernden Sprechsituationen besser entspannen kann und somit die Stottersymptomatik auf ein Mindesmaß reduzieren kann.

Über diese (neuen) Erkenntnisse tausche mich ich gern im Rahmen von Gruppenabenden/Stammtischen in der Berliner Selbsthilfe aus.. mit Effekt.